Aktuelles und Berichte von Veranstaltungen

Monatlicher Newsletter des Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland

Auch das Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland versendet monatlich Newsletter. Den aktuellen mit vielen höchst aktuellen Inhalten stellen wir online. » weiterlesen

Digitales Covid-Zertifikat der EU: Sichere Freizügigkeit

Die Freizügigkeit in Europa war im letzten Jahr stark eingeschränkt. Das Europäische Parlament gibt grünes Licht für ein EU-weites digitales Covid-Zertifikat, das Reisen wieder einfacher macht. Aber was ist das genau? » weiterlesen

Der neueste Newsletter der Europäischen Bewegung Deutschland mit vielen aktuellen Informationen

Die Europäische Bewegung Deutschland versendet wöchentlich Newsletter. Den aktuellen der KW 23 stellen wir online, da dieser insbesondere die Mitwirkung der Länder in der EU-Politik beleuchtet. » weiterlesen

Luftqualität: EuGH verurteilt Bundesregierung wegen zu hoher Stickoxidbelastung - Dieselskandal geht weiter

Seit 2010 gelten Grenzwerte für Stickstoffdioxid in Europa. Die EU-Luftqualitätsrichtlinie legt fest, dass im Jahresmittel nicht mehr als 40 µg/m³ Stickstoffdioxid in der Luft gemessen werden dürfen. In vielen deutschen Städten werden diese Grenzwerte aber regelmäßig überschritten. » weiterlesen

Europa-Informationen des Landes Mecklenburg-Vorpommern Juni 2021

Die aktuellen Europa-Informationen der Vertretung des Landes Mecklenburg-Vorpommern bei der EU sind online. Hier finden Sie die aktuellesten Geschehnisse aufgearbeitet. » weiterlesen

Lambrecht: Europäische Staatsanwaltschaft „neues Kapitel“ im Kampf gegen Betrug

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) sieht im Start der europäischen Staatsanwaltschaft „ein neues Kapitel im Kampf gegen Betrug und Korruption“ in der EU. » weiterlesen

USA und EU fordern zu globaler Solidarität im Kampf gegen den Klimawandel auf

Führende Vertreter der USA und der EU haben am Montag bei einem virtuellen Klimagipfel in Seoul ein verstärktes Engagement anderer Länder im Kampf gegen den Klimawandel gefordert. » weiterlesen

Berlin zieht „sehr positive“ Bilanz von vier Jahren Merkel und Macron

Anlässlich des letzten deutsch-französischen Ministerrats unter Leitung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Präsident Emmanuel Macron hat die Bundesregierung eine „sehr positive erste Bilanz“ der Zusammenarbeit gezogen. Regierungssprecher Steffen Seibert sprach am Montag in Berlin von einer „unglaublich engen Zusammenarbeit“ mit Frankreich in den vergangenen vier Jahren. » weiterlesen

Europäische Agrarpolitik könnte laut Forschern Artensterben stoppen

Der Teufel steckt im Detail: Laut deutschen Forschern haben die Agrarsubventionen der EU das Potential, den Verlust von Artenvielfalt zu stoppen – doch je nach Ausgestaltung könnte es den Maßnahmen an Schlagkraft fehlen. » weiterlesen

Höhepunkte der Plenartagung: Corona, Klima und Kultur

Das Parlament debattierte über den Verzicht auf Impfstoff-Patentrechte und erzielte außerhalb des Plenums eine Einigung mit dem Rat über das EU-Covid-Zertifikat. » weiterlesen