Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Staatsanleihekaufprogramm der Europäischen Zentralbank

In der aktuellen Europa-Information des Informationsbüros Mecklenburg-Vorpommern bei der EU wird über das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Staatsanleihekaufprogramm der Europäischen Zentralbank, dessen Inhalt sowie mögliche Konsequenzen berichtet.

Die aktuelle Information bearbeitet den wesentlichen Inhalt des Urteils, den Hintergrund und mögliche weitere Folgen der Entscheidung kompakt auf zwei Seiten.

Sehen Sie hier die pdf-Datei.

 

 

 

TwitterFacebookLinkedInEmail