Europa-Union MV betritt digitales Neuland mit MdEP Niklas Nienaß

In der vergangenen Woche hat die Europa-Union Mecklenburg-Vorpommern mit einem Pilotprojekt digitales Neuland betreten: Unser Europaabgeordneter und stellv. Landesvorsitzender MdEP Niklas Nienaß stand online für eine Fragestunde zu aktuellen Europa-politischen Problemen zur Verfügung.

Die Teilnehmer (Mitglieder unseres Verbandes und weitere Interessierte) haben zuvor Fragen schriftlich eingereicht, konnten aber auch online mit N. Nienaß in den Dialog treten. Jetzt ist auch ein Mitschnitt dieser Veranstaltung auf dem neu erstellten Kanal der Europa-Union Mecklenburg-Vorpommern auf youtube zu sehen sein. Da dieses Projekt durchaus als gelungen bezeichnet werden kann, werden wohl noch viele spannende und interessante Beiträge dieser Art folgen.

Hier der link zum Mitschnitt der Veranstaltung.

TwitterFacebookLinkedInEmail